Standort
Menninghausen

Elternarbeit

Schülerlotsen

Bild002 Mit viel Engagement sind unsere derzeit 22 Schülerlotsen im Einsatz, um den Kindern und Eltern unserer sowie umliegender Schulen einen sicheren Schulweg zu ermöglichen.

Bei unseren Schülerlotsen handelt es sich um Eltern der aktuellen ersten Klassen, die sich aktiv am Schulleben beteiligen und die Kinder in Punkto Selbstständigkeit unterstützen möchten. Tatkräftige Hilfe bekommen sie von Eltern der Kindern aus höheren Jahrgangstufen, die freiwillig ihre "Dienstzeit verlängert" haben. Für viele Eltern ist es eine Herzensangelegenheit. Es ist ihnen wichtig, den Kindern gerade auch in den dunkleren Jahreszeiten einen sicheren Schulweg zu ermöglichen. Alle Schülerlotsen und unsere Koordinatorinnen arbeiten eng mit der Polizei zusammen, insbesondere mit unserem Ansprechpartner Herr Brandenstein.

Die Institution der Schülerlotsen hat sich an unserer Schule seit fast zwei Jahrzehnten etabliert. Als eine von zwei Remscheider Schulen sind wir sehr froh, dass wir diese Tradition mit der tatkräftigen Hilfe ambitionierter Eltern und der Polizei aufrecht erhalten können.

An jedem Schultag in der Zeit von 07:30 Uhr bis 08:00 Uhr sichert ein Schülerlotse den Überquerungspunkt Jan-Wellem-Straße/ Ecke Engelbertstraße und ein Schülerlotse die Überquerung der Berghauserstraße über der Straßeninsel. Hier herrscht sowohl durch die Eltern unserer Schule als auch durch die MitarbeiterInnen von Vaillant jeden Morgen ein hohes Verkehrsaufkommen. Die Schülerlotsen geleiten die Kinder sicher über die Straße. Den Kindern sind die Schülerlotsen und deren Funktion so gut bekannt, dass sie zuverlässig auf sie warten, bevor sie die Straße überqueren.

Dieses Jahr haben sich zusätzlich zu den traditionellen Eltern besonders viele Erstklässlereltern bereit erklärt, als Schülerlotse mitzuwirken. Bei 22 Eltern konnte der Schülerlotsenplan so gestaltet werden, dass jeder Schülerlotse einmal in zwei Wochen für die Dauer von 30 Minuten unsere Kinder unterstützt.

Ausgestattet werden unsere Lotsen von der Polizei mit Warnwesten und Stopp-Kellen und jetzt neu auch noch mit besonders gut sichtbaren Allwetterjacken.

 Bild004Bild005Bild001

Entlohnt werden die Schülerlotsen durch 2 € pro Einsatz durch die Stadt. Dieses Geld landet schließlich in den überwiegenden Fällen als Spende in vielen Klassenkassen. Vielen lieben Dank im Namen unserer Kinder auch dafür!

Natürlich sind unsere Schülerlotsen auch versichert.

Auch Sie können unsere Schülerlotsen unterstützen:

Kleiden Sie Ihre Kinder immer mit gut sichtbaren Jacken und statten Sie sie mit möglichst vielen Reflektoren aus!

Falls Sie eine halbe Stunde Ihrer Zeit erübrigen können, freuen sich unsere Schülerlotsen immer über weitere tatkräftige Unterstützung!

 

 

Elternhilfe bei schulischen Veranstaltungen

Stand 10.04.2016

1. Schuljahre
- Cafeteria bei der Schulanmeldung
- Martinsfest: Weckmannverkauf und Pfandrückgabe (OGGS Raum 1 (1a); OGGS Raum 2 (1b))
- Schulfest: Verkauf an der Salatbar (OGGS Raum 1)

2. Schuljahre
- Cafeteria nach der Einschulungsfeier mit Brötchen, Kuchen etc. als Spende für die Klassenkasse der neuen 1. Klassen
- Martinsfest: Wertmarkenverkauf (Foyer (2a), 1. OG (2b))
- Schulfest: Getränkeverkauf auf dem Schulhof, Wertmarkenverkauf im Foyer

3. Schuljahre
- Martinsfest: Getränke und Würstchenverkauf (OGGS Raum 1 (3a), OGGS Raum 2 (3b))
- Schulfest: Grillstand

4. Schuljahre
- Martinsfest: Reibekuchenstand
- Schulfest: Verkauf von Kaffee und Kuchen (OGGS Raum 2)

Alle:
Spüldienst bei Festen
Schulfest:  1.+3. Klassen, Salatspenden (6 Salate pro Klasse)
                2.+4. Klassen, Kuchenspenden (6 Kuchen pro Klasse)
                Jede Klasse bereitet eine Aktion (Spiel, schminken o. Ä.) vor


Martinsfest: Verkauf Basar

1.+2. Klassen Aufbau bei Festen:
Schulfest: Bierzeltgarnituren und Grill sind im "Trafohäuschen", beides wird auf dem Schulhof aufgebaut, in den OGGS Räumen 1+2 müssen die Tische für die Salatbar bzw. für die Cafeteria umgestellt werden

Martinsfest: in den beiden Klassenräumen EG links müssen die Tische für den Basar umgestellt werden, in den OGGS Räumen 1+2 werden Würstchen, Getränke und auch die Weckmänner verkauft (Tische umstellen), Deko, Verlängerungskabel, Geschirr, Kocher etc. sind im Abstellraum neben den Toiletten, Tische für Reibekuchenverkauf auf dem Schulhof aufbauen

3.+4. Klassen Abbau bei Festen:
Für den Abbau bitte ausreichend Zeit einplanen!

Wichtig!

Wenn die Küche bzw. Utensilien aus der Küche genutzt werden, bitte im Vorfeld mit Frau Wolf besprechen.

Elternspenden für unser gesundes Schulfrühstück

 Stand Schuljahr 2016/17                  

                      1. Schuljahr       Milchprodukte und Milchshakes
                      2. Schuljahr       Obst und Gemüse
                      3. Schuljahr       Brot, Brötchen und Belag
                      4. Schuljahr       Müsli

Utensilien, wie große Löffel, Brettchen, scharfe Messer, Schüsseln usw. zum Vorbereiten, sind bitte von zu Hause mitzubringen.


Angegebene Mengen im Durchschnitt für jeweils 2 Klassen

1. Schuljahr: Milch und Shakes

25 Liter Milch

2 gr. Becher Joghurt 

1 Schüssel Joghurtspeise  

2 Schüsseln Milchreis (leicht gesüßt)             

4 Pakete Apfelmus zum Milchreis

6 kg Bananen

2 Tüten Beerenmix

2 kg Himbeere (für die Milchshakes)

Honig, Agaven Dicksaft oder Zucker zum Süßen   

 

                                                     
2. Schuljahr: Obst und Gemüse   

15 Kiwis

  2 Melonen           

20 Bananen

10 Birnen

2,5 kg Weintrauben             

1,5 kg Pflaumen

   3 Ananas

15 Äpfel

10 Gurken
  2 Bund Möhren
10 Paprika ( keine Grüne )
  4 Bund Radieschen
  4 Kohlrabi
  6 Pakete Cocktailtomaten        

                                                        
3. Schuljahr: Brot, Brötchen und Belag

220 Brötchen
      (davon 100 normale Brötchen,      
       120 mit Körnern)

   2 Pfund Körnerbrot

   4 Pk. gek. Schinken

 12 Pk. geschn. Fleischwurst      

   6 Pk. geschn. Salami

4 Gläser Marmelade ( Erdbeer, Kirsch, Waldfrucht)

6 Pfund streichfähige Butter

6 Pk. geschn.Gouda

 

 

4. Schuljahr: Müsli

12 Liter Milch

  1 Pk. Früchtemüsli 
  (besser wäre Schokomüsli )  

  2 gr. Pk. Cornflakes

  2 Pk. Haferflocken      

100 hartgekochte Eier

gemischte Nüsse und Cashewkerne 

 

  Impressum   © SMCS 2017